Checkliste: Gewährleistung beim Oldtimerkauf/-verkauf

Michael Eckert    28.03.2007 - 18:40

Checkliste: Gewährleistung beim Oldtimerkauf/-verkauf Beim Kauf/Verkauf von Oldtimern gibt es recht häufig Probleme, die mit einem vernünftigen Vertrag vermieden werden könnten.

Daher hier eine Checkliste vom Oldtimeranwalt.de.

Ausführliche Hinweise und Tipps zum Thema Kaufvertrag für Oldtimer finden Sie in einem gesonderten Beitrag im Forum.

+ Privatverkäufer dürfen die Gewährleistung ausschließen.

+ Gewerbliche Händler dürfen die Gewährleistung nur von der gesetzlichen Frist von 2 Jahren auf 1 Jahr reduzieren.

+ Gewährleistungsausschlüsse durch gewerbliche Verkäufer sind unwirksam, diese haften trotzdem.

+ Alles was an Versprechungen und Zusicherungen gegeben wird schriftlich im Kaufvertrag als „zugesicherte Eigenschaft“ festhalten lassen und unterschreiben.

+ Je hochwertiger und teurer das verkaufte Fahrzeug ist, desto eher sollte der Verkäufer bereit sein, Gewährleistung zu übernehmen.

+ Sonderregelungen (zugunsten des Käufers) gelten dann, wenn der Verkäufer ein Vertragsmuster für mehrere Fälle vorformuliert hat und nicht bereit ist, auf Formulierungswünsche des Verkäufers einzugehen (Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB).

Copyright: Michael Eckert
Rechtsanwalt, Spezialist für Oldtimerrecht berät und vertritt in allen Fragen des Oldtimerrechts
www.oldtimeranwalt.de
eckert@oldtimeranwalt.de
Tel 06221/91405 - 0



Sofienstrasse 17, 69115 Heidelberg
Tel.: +49(0)6221-91405-0, Fax +49(0)6221-20111

E-Mail: eckert@oldtimeranwalt.de
Homepage: www.oldtimeranwalt.de
Open forum Members onlyTopicsAnnouncements