Farberkennung RAL

Schrotti    15.02.2008 - 07:17

Farberkennung RAL Zunächst einmal Hallo und Moin Moin aus Kiel, ich bin neu hier im Forum.
Ich habe ein MB-Werkstatt checkheftgepflegten 250 SL Bj.1967 mit noch originalem Motor. Den Wagen habe ich seit 2003 und ich bin auch schon seid einigen Jahren Clubmitglied.

Zurzeit befindet sich der Oldi auf der Bühne damit er für den dann doch hoffentlich guten Sommer gut "in Schuss" ist. Dafür bekommt er gerade eine neue Servopumpe und die Reifen müssen erneuert werden.
Dafür greife ich tief in die Tasche und investiere in den Michelin Reifen.
Momentan habe ich die Barrockfelge drauf. Ich finde die Stahlfelge in Wagenfarbe mit dem Zierring und der kleinen Abdeckung wesentlich schöner (ist allerdings auch Geschmackssache).
Nun habe ich alles bis auf die RAL-Nummer der Wagenfarbe. Bevor ich bei MB anrufe würde ich gerne hier mal die Frage loswerden:

Wie erkenne ich (ev. an der Fahrgestellnummer) die Wagenfarbe / RAL-Nr.? :roll:

Ich weiß, in irgendeiner Ausgabe der Clubzeitschrift steht es drinn. Dafür müsste ich aber viel Zeit im Keller verbringen, denn ich habe sie nicht gut wegsortiert :oops:

Danke

äsma

Norbert Lowin    15.02.2008 - 18:40

MB-Farben, keine RAL-Farben! Hallo Schrotti,

die Originalfarbe deiner Pagode findest Du auf dem Datenschild links im Motorraum.
Es handelt sich um das Schild, das auf einem Anschlag neben dem Bremskraftverstärker
befestigt ist. An diesem Anschlag sind mehrere Relais und die Pumpe für die Scheibenwaschanlage befestigt.

Bei dem untenstehenden Schild hat das Fahrzeug z.B. ein Hardtop in der Farbe 906 hellblau met.(Glasurit) , und eine Fahrzeugfarbe 904 dunkelblau (Glasurit)

Die Farbcodes findest Du u.A. bei www.sl-club-pagode.de > Service > Farbcodes

Mit 113 freundlichen Grüßen.
sternfahrer
norbert lowin
 

Schrotti    15.02.2008 - 20:06

Hallo Norbert,

tausend Dank für die Info. Dann werde ich morgen mal gleich in die Werkstatt und das Schild fotografieren. :shock:
Ich weiß, wo es sitzt, denn ich hatte es vor kurzem erst abgeschraubt und überarbeitet.
Manfred Luft wird sich über das Foto freuen, denn er braucht die Daten wohl für seine Aufschlüsselung.

Danke aus Kiel :wink:

Günter Möss    16.02.2008 - 08:20

Hallo Schrotti,

war Dein Schild angeschraubt?

Mit freundlichem Gruß

Günter

Norbert Lowin    16.02.2008 - 09:44

MB-Farben, keine RAL-Farben! Hallo Schrotti,
natürlich hatte Manfred Luft dieses Lacklabel schon für seine Nachforschungen zur Verfügung.

Hallo Günther Möss,
nach meinem Wissen waren diese Schilder im Motorraum immer angeschraubt.
Oder gibt es doch andere Befestigungsarten?

Bei späten US Pagoden war das Schild (immer?) im Fahrer-Türauschnitt (B-Saule) genietet zu finden.
Meine eigene 1965er US-Pagode hatte das Schild im Motorraum.

Mit 113 freundlichen Grüßen.
sternfahrer
norbert lowin

Schrotti    16.02.2008 - 17:19

Mein Schild ist im Motorraum an der Seite nähe Sicherungskasten eingeschraubt. :D

Mansi Rao    29.11.2017 - 13:11

Where's the paint code on a Mercedes Benz? Open the drivers door and look for this sticker.

Mansi Rao(Tekslate)
Open forum Members onlyTopicsAnnouncements