Einfärben von Kuinststoffteilen

MBW291647    07.09.2014 - 10:35

Einfärben von Kuinststoffteilen Hat jemand Erfahrung damit, Kunststoffteile einzufärben? Konkret geht es um die nicht mehr lieferbare Abdeckung/Verkleidung um und unterhalb des Verdeckentriegelungshebels des A 124 Cabrios. Ich benötige das Teil in blau (Farbcode 5076), in anderen Farben ist das Teil noch erhältlich.

Dirk Philipp    08.09.2014 - 09:12

Re: Einfärben von Kuinststoffteilen Hallo,

problemlos möglich, die original Mercedes Kunststoff und Lederfarbe als Sprühlack besorgen und die Teile damit einfärben. Da bei R129 und S124 auch einige Teile nicht mehr in allen Farben lieferbar sind, ist das eine sehr gute Möglichkeit.

Gruß

Dirk

Gabriele Becker    12.04.2016 - 11:15

Ich habe sehr gute Erfahrung gemacht bei der Firma Karosserie & Lack Kühner in 74219 Möckmühl 

Einfach Teile schicken mit Farbmuster dann fertigen die identischen Lack nach und Lackieren das ganze .

Sehr empfehlenswert !!

Winfried Gehrmann    19.09.2017 - 13:54

Wie sind denn die Erfahrungen mit der Abriebfestigkeit?

Viele Grüße

Winfried
Open forum Members onlyTopicsAnnouncements