WIEDER AUFGETAUCHT-> Diebstahl einer PAGODE in Braunschweig

Jörg Maschke    22.08.2013 - 08:41

WIEDER AUFGETAUCHT-> Diebstahl einer PAGODE in Braunschweig Zwischen dem 15. und 17.08. wurde aus einer Tiefgarage am Rebenring
(Studentenwohnheim) ein Daimler Benz 280 SL "Pagode" eines 55-Jährigen
aus Braunschweig gestohlen.
Das fast 45 Jahre alte Cabrio ist hellblau und hat das Kennzeichen (rot)
BS-XXXX
Das Fahrzeug war für den US-Markt gebaut und ist entsprechend ausge-
rüstet (u.a. Meilentacho, rote Blinkleuchten hinten, runde statt längliche
Scheinwerfer, zusätzliche senkrechte Stoßfänger hinten). Bei dem Wagen
handelt es sich noch um ein Originalfahrzeug und dürfte einen Liebhaber-
preis von gut 40.000 Euro haben.

Hinweise zum Verbleib des Wagens nimmt der Kriminaldauerdienst in
Braunschweig unter der Rufnummer 0531/476 2516 entgegen.

Norbert Lowin    02.09.2013 - 16:01

Re: Diebstahl einer PAGODE in Braunschweig Es ist traurig genug wenn einem so etwas entwendet wird.
Aber eine Suchmeldung ohne geeignete Anhaltspunkte ist eigentlich sinnlos. Die Beschreibung "passt" auf hunderte Fahrzeuge, das Sammler-Nummernschild wird der Dieb sicher entfernt haben.
Das einzige Alleinstellungsmerkmal ist die Fahrgestellnummer. Wer soll ohne die etwas finden?

Mit 113 freundlichen Grüßen.
sternfahrer
norbert lowin

Jörg Maschke    02.09.2013 - 16:06

Re: Diebstahl einer PAGODE in Braunschweig Genauso sehe ich das auch...

Ich habe den Eindruck, daß die Bestohlenen am Anfang noch hoffen,
daß das Fahrzeug wiedergefunden wird und dann erstmal alle Stell-
hebel in Bewegung bringen... wenn man dann nachfragt nach der
Fahrgestellnummer, ist man als Handlanger für die Clubszene kaum
noch eine Antwort wert!

So ist es - jedenfalls aus meiner Sicht !

MfG Jörg Maschke

Jörg Maschke    11.10.2013 - 16:14

WIEDER AUFGETAUCHT ! Das Fahrzeug ist wieder bei seinem Eigentümer !!!

Vielen Dank für alle Mithilfe.

MfG Jörg Maschke
Open forum Members onlyTopicsAnnouncements