Funktionsstörung Heckscheibenheizung?

MiBu    19.01.2018 - 17:07

Hallo zusammen,

jetzt in der feuchten Jahreszeit wird die Heckscheibenheizung des Öfteren benötigt.
Mir ist jetzt aufgefallen, dass im oberen Bereich die Scheibe nicht frei wird.
Ist das normal, oder sind die oberen Heizdrähte defekt?
 

ullwolf    20.01.2018 - 10:14

Hallo MiBu!

Zunächst wäre Interessant, welches Modell/ Baureihe Sie haben.

Auf den ersten Blick gibt es zwei Vermutungen.
1. Es könnte sich hierbei um die Radioantenne handeln, welche bei manchen Fahrzeugen in der Heckscheibe mit integriert ist
2. es handelt sich wirklich um die Heckscheibenheizung, bei der die oberen Heizdrähte beschädigt/defekt sind.

Empfehlenswert ist Ihren MB-Partner in der Nähe aufzusuchen und diesen Sachverhalt klären zu lassen.

M.f.G.
Ullrich Wolf
Perfekte Antwort, Herr Wolf, hätten wir selbst nicht besser erklären können! ;)

Mercedes-Benz Social Media Dialogue Team

MiBu    20.01.2018 - 15:56

Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnellen Antworten.
Es handelt sich um einen E200 - Baureihe W213.

Ich hoffe, dass es die Antenne für das Radio ist. :-)
Warte noch auf die Antwort von meinem Händler.

Gruß

MiBu

ullwolf    22.01.2018 - 09:28

Hallo MiBu!

Nach Rücksprache mit meinem Elektriker kann ich sagen,
das im W213 die Radioantenne oben in der Heckscheibe verbaut ist (3 Drähte).
Sie sollten nicht im Sichtbereich liegen wenn Sie in den Rückspiegel sehen.

Ich hoffe das ich Ihnen weiterhelfen konnte und meine Aussage auch durch Ihren Mercedes-Händler bestätigt wird ;O) !

Mit freundlichen Grüßen

Ullrich Wolf

MiBu    25.01.2018 - 22:32

Hallo Herr Wolf,

vielen Dank für Ihre Mühe und die Infos.
Leider hat sich mein Händler auf die Mail noch nicht gemeldet aber Infos von anderen E200-Fahrern bestätigen Ihre Aussage,
wobei die Anzahl der Drähte etwas variiert...bei mir sind es fünf Drähte. Werde in nächster Zeit mal beim der Werkstatt vorbei fahren.
Die Sicht ist aber nicht beeinträchtigt.

Mit freundlichen Grüßen

MiBu

Edit: Heute kam doch die Mail vom Händler. Dieser ist sich unsicher und verweist drauf, in einer Werkstatt zur Sicherheit die Sache abklären zu lassen.

ullwolf    26.01.2018 - 09:57

Hallo MiBu!

Das freut mich, das Sie eine Bestätigung von anderer Seite erhalten haben. (Abgesehen von der Anzahl der Drähte)

Da ich ja nur mit einer Baumusterangabe arbeiten konnte, mag wohl darin mein Fehler liegen, da es ja unterschiedliche Heckscheiben,
entsprechend den Ausstattungsvarianten gibt.

Ich empfehle Ihnen aber auch, bei einer passenden Gelegenheit,( z.B. Servicetermin )
dieses noch einmal mit dem Annahmemeister zu besprechen und abklären zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Ullrich Wolf
Offenes Forum Nur für MitgliederThemenAnkündigungen